Deutschland
Silvester in Niedersachsen

Hannover mit Autostadt Wolfsburg & Celle

Eine Kombination aus der pulsierenden Hauptstadt Hannover, der Autostadt Wolfsburg mit Industriekultur, sowie die traditionsreiche Herzogsstadt Celle mit herrlichen Fachwerkhäusern…

Termin verfügbar

4 Tage Deutschland

pro Person ab 558 €

Eine Kombination aus der pulsierenden Hauptstadt Hannover, der Autostadt Wolfsburg mit Industriekultur, sowie die traditionsreiche Herzogsstadt Celle mit herrlichen Fachwerkhäusern bilden ein abwechslungs­reiches Programm. Wir wohnen im sehr schönen „Sheraton Hannover Pelikan Hotel“ – einer stimmungsvollen Silvesterfeier steht nichts mehr im Wege!

Reiseverlauf

Abfahrt am 30.12.2020 um 7:30 Uhr in Würzburg am HBF-Taxistand

1. Tag: Anreise – über die Autostadt Wolfsburg
Wir fahren auf der Autobahn A7 vorbei an Kassel – Göttingen bis nach Wolfsburg.
Menschen, Autos und was sie bewegt – so stellt sich die Autostadt Wolfsburg vor. Der Themen- und Erlebnispark lädt seine Besucher zu einer Reise in die Mobilität ein und beherbergt das weltgrößte Auslieferungszentrum für Neuwagen. Auch für technisch nicht so bewanderte Gäste zeigen Ausstellungen die Klassiker der Automobilgeschichte – vom Käfer-Oldtimer bis zum Porsche. Am Nachmittag fahren wir weiter ins  Sheraton Hannover Pelikan Hotel am Stadtrand von Hannover.

2. Tag: Stadtführung Hannover
Die historischen Fachwerkbauten der Hauptstadt Niedersachsens zählen zu den besonderen Sehenswürdigkeiten der City und schmücken deren gute Stube. Wir erleben das Hannover vergangener Zeiten in der charmanten wiederaufgebauten Altstadt, mit ihren malerischen Gassen und den Prachtbauten, zu denen das Alte Rathaus und die Oper gehören.  Als herausragendes Beispiel deutscher Backstein-Gotik gilt die Marktkirche, in welcher auch der Deutsche Michel begraben liegt.
Eine der beliebtesten Einkaufs- und Flanierstraßen der Stadt ist die Kramerstraße mit einladenden Cafés und Boutiquen. Nach einer Stadtführung bleibt noch etwas Freizeit in der Innenstadt bevor wir am Nachmittag wieder ins Hotel zurückfahren – Zeit zur Erholung bevor am Abend die Silvesterfeier im Hotel stattfindet.

3. Tag: Herzogstadt Celle
Den ersten Tag des neuen Jahres lassen wir etwas ruhiger beginnen. Am Vormittag führt die Fahrt in die traditionsreiche Herzogstadt Celle. Verfolgen Sie die Spuren der Geschichte bei einer Führung durch dieses liebreizende Städtchen. Dominiert wird Celle durch das Schloss der Könige und in der Altstadt mit ihren Fachwerkhäusern finden wir viele verborgene Schätze. Natürlich bleibt noch etwas Zeit für einen Kaffee in der Innenstadt bevor es wieder ins Hotel zurück geht.

4. Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück treten wir die Heimreise an. In der schönen Fachwerkstadt Hann-Münden, die am Zusammenfluss von Werra und Fulda liegt, legen wir eine längere Mittags­pause ein und erreichen die Heimat am Abend.

Termine und Preise

4 Tage: Pro Person im DZ: p. P. 558 €

Zu-/Abschläge

Einzelzimmerzuschlag p. P. 70 €
Diese Reise anfragen:

4 Tage Deutschland

pro Person ab 558 €