Italien
Schlemmerreise – Modena – Bologna – Parma

Wein – Parma-Schinken – und Balsamico

Unsere traditionelle Osterreise führt uns in diesem Jahr in eine der Genussregionen Italiens. Während ­dieser Schlemmerreise kommen wir in die Stadt Modena und erleben die traditio…

Termin verfügbar
Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an.

Unsere traditionelle Osterreise führt uns in diesem Jahr in eine der Genussregionen Italiens. Während ­dieser Schlemmerreise kommen wir in die Stadt Modena und erleben die traditionelle Balsamico Herstellung. In Parma sehen wir Kunst und kosten leckeren Parma-Schinken. Zum Abschluss noch die Regionalhauptstadt Bologna mit dem örtlichen Wein – einer genussvollen Osterreise steht nichts mehr im Wege!

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise
Wir fahren über die Autobahn – Nürnberg – München – Kufstein über die Brenner-­Autobahn durch Südtirol – vorbei an Verona – Modena ins Hotel im Raum Bologna.

2. Tag: Modena und der Aceto ­Balsamico
Heute lernen wir Modena kennen. Die Stadt ist berühmt für den weltbekannten Aceto Balsamico, auch schwarzes Gold genannt. Seit Jahrhunderten hat sich an der Essig­herstellung kaum etwas geändert. Während einer Essigkellerei­besichtigung werden wir viele Einzel­heiten über den gekochten Most aus grünen Trauben, die Reifung sowie die ­lange Lagerzeit erfahren. Nach der Besichtigung werden wir zu einem kleinen Imbiss und einer Essigprobe eingeladen. Danach besichtigen wir die schöne Altstadt von Modena, welche u.a. bekannt für ihre Kunstschätze ist. Am Abend erwartet uns dann ein besonderes Essen mit ausgewählten Speziali­täten der Region.

3. Tag: Parma und der berühmte ­Schinken
Unser heutiger Tagesausflug führt uns nach Parma, der italienischen Kulturhauptstadt 2020.Eine Stadt in der man zu leben weiß. die unglaublich viel an Kunst und Kultur zu bieten hat und jeden Besucher begeistert. Viele Sehenswürdigkeiten, wie das Baptisterium von Antelami, das Holztheater Farnese oder der romanische Dom mit seiner Taufkapelle warten darauf von Ihnen besichtigt zu werden. Nach einer Mittagspause fahren wir in eine Schinkenfabrik im Raum Langhirano, wo sich die Hochburg der Schinkenindustrie befindet. Wir werden bei einer Führung in die Geheimnisse des luftgetrockneten Schinkens eingeweiht und von den Tausenden im Lager hängenden Keulen beeindruckt sein. In einem nahe­gelegenen Agriturismo werden wir zu einer Schinken- und Käseprobe eingeladen – genießen Sie es!

4. Tag: Bologna und erlesene Weine
Heute lernen wir Bologna, die Hauptstadt der Emilia Romagna, kennen. Wir besichtigen die Piazza Maggiore, den Hauptplatz der Stadt, den Dom und seine ganz besondere Sonnenuhr, das Rathaus mit einer Vielzahl schöner Fresken und natürlich den Palazzo di Re Enzo, wo Heinrich, der uneheliche Sohn von Friedrich II., lebenslang eingekerkert wurde. Für die Mittagspause empfehlen wir Ihnen den Besuch von einem der vielen Lebensmittelläden im Stadtviertel Quadrilatero oder des ­Mercato di Mezzo in der Stadtmitte, ein wahres Schlaraffenland des Genusses. Im Anschluss geht es in die Weinregion Bolognas – den Colli Bolognesi. Wir besuchen ein Weingut und verkosten z. B. Pignoletto, Chardonnay oder Pinot Bianco. Salute!

5. Tag: Heimreise
Nach dem Frühstücksbuffet treten wir mit vielen schönen Erinnerungen im Gepäck die Heimreise an

Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie eine Mail an info@duerrnagel.de.

Diese Reise anfragen:
Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an.